Midgard - Das Rollenspiel
Wilkommen bei Midgard-RPG!
Bitte nimm dir etwas Zeit und schau dir das Forum an.
Wir würden uns sehr freuen wenn dir unser Rollenspiel gefällt und du dich anmeldest.
Falls du Ideen hast, kannst du diese jederzeit äußern.
Hierzu gibt es das Forum "Fragen und Vorschläge"

Viel Spaß!
Midgard - Das Rollenspiel


 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Die Storyline

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Haldorr
Riese (Admin)
Riese (Admin)
avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 13.07.09
Alter : 24

Charakter
Name: Haldorr aus dem Norden
Rasse: Riese
Geschlecht: Männlich

BeitragThema: Die Storyline   Di 11 Aug 2009 - 1:22

793 n. Chr., Seeräuber überfallen das Kloster auf der Insel Lindisfarne, die Mönche beschreiben die Invasoren als Zorn Gottes, sie erschienen Blitzartig und raubten die Schätze und Reliquien in Atemberaubender Geschwindigkeit. Sie töteten einen Großteil der Mönche und zerstörten Teile des Klosters, anschließend verschwanden sie wieder so schnell wie sie gekommen waren. Später wird man diesen Überfall als Beginn der Wikingerzeit datieren, weitere Übergriffe nicht nur auf England sollten folgen und die einst friedliche Welt wurde von den Wikingern erschüttert. Doch sie bewiesen sich nicht nur als begnadete Krieger, sondern auch als Händler und Weltenbummler waren sie bekannt, sie waren auch die ersten, die Amerika besiedelten, auch wenn sie nur kurz blieben und von den Ureinwohnern vertrieben wurden. So dauerte die Wikingerzeit an, bis im Jahre 1066 Wilhelm der Eroberer auf dem von Wikingern bevölkerten England landet und die Wikinger in einer großen Schlacht besiegt und damit das Ende der Wikingerzeit verursacht. Es gibt keine erneuten Beutezüge von Wikingern, die ehemaligen Heiden nehmen das Christentum als neuen Glauben an und das Leben der Menschen geht seinen gewohnten Lauf.

Doch zu beginn des 21. Jahrhunderts geschieht etwas Schreckliches. Die in der Edda, eine Art Bibel der Wikinger, beschriebene Vorstellung des Weltuntergangs, genannt Ragnarök, steht kurz bevor. Die Asen, die Götter der ehemaligen Wikinger gab es doch, die Prophezeihungen der Edda sind korrekt. Unter den Asen entbrennt ein Kampf, eine riesige Schlacht wird ausgefochten, in der Welt der Asen: Asgard. Doch auch die Welt der Menschen bleibt nicht unberührt von dieser Schlacht. Meteore fallen auf die Erde Nieder, Überschwemmungen überfluten große Teile der Welt, die Sonne und der Mond werden von Aschewolken der ausbrechenden Vulkane verdunkelt und ein 9 Jahre andauernder Winter vernichten die gesamte Menschheit. Die Asen kämpfen verzweifelt gegen Armeen von Untoten und gegen Bösartige Kreaturen wie die Riesen, doch es ist Aussichtslos, die Asen sind in der Minderzalh und fallen nach einander wie die fliegen und als auch Odin, der höchste Gott gefallen ist liegt Asgard in Trümmern und in der Welt der Menschen herrscht kein Leben mehr.

Doch es gibt noch Hoffnung, denn die Nachkommen der Asen, die Söhne und Töchter der ehemals stärksten Wesen überstehen die Schlacht als einzige Überlebende. Alsbald beschließen sie Asgard neu zu errichten und die Welt zu reformieren. Nie wieder soll das Ignorante Menschengeschlecht die Götterwelt unterschätzen, denn der Glaube an sie war schon lange verloren gegangen, bevor die Katastrophe begann. Und so schaffen sie ein neues Menschengeschlecht, in Form und Aussehen gleich, doch mit mehr Tapferkeit, Willenskraft und Stärke; doch vor allem eines brennt nun frisch in jedem: der feste Glaube an die neu entstandene Götterwelt. Doch die Menschen sollen nicht erneut dermaßen übermütig werden wie vor dem Ragnarök und so entsenden die Asen auch Riesen, Trolle, Alben und andere Fabelwesen, die die größten Konkurrenten der Menschheit darstellen und dafür sorgen, dass sich die Menschen nicht noch einmal als Krone der Schöpfung betrachten. Doch allen voran entsanden die neuen Götter 2 Riesen, die über die Vulkanlandschaft und über die Eisregion herrschen, in der auch das Geschlecht der Riesen wohnhaft ist und zwar den mächtigen Riesen Haldorr aus dem Norden und Rogul aus dem Süden, die fortan als Wächter die Welt überwachen.

Doch die Asen gönnten den Menschen nicht dieselbe Macht, die sie vor der Apokalypse besaßen, sie schenkten ihnen nicht das Wissen über moderne Kriegsmaschinerie, über Maschienen, die das Leben vereinfachten, sondern sie versetzen sie zurück in das Zeitalter, in der die Menschen auch damals noch fest an ihrem Glauben festhielten: das Mittelalter und in dieser Zeit spielt unsere Geschichte und ein Jeder muss sein Schicksal neu schreiben in dieser Welt voller Argnis und nur mit den Mitteln der Mittelalterlichen Zeit. Und hier beginnt dein Abenteuer, in Midgard, der neuen Welt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://midgard-rpg.forumieren.com
 
Die Storyline
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Storyline Dallas bei Nacht
» Die Storyline - Grundstein zum RPG Einsatz
» Storyline
» - Storyline -
» Storyline

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Midgard - Das Rollenspiel :: Allgemeines :: Storyline-
Gehe zu: